Schwerpunkte unserer Praxis sind...


Messung des Hörvermögens

Tonschwellenaudiometrie, Sprachaudiometrie zur Bestimmung des Hörvermögens und zur Feststellung des Ortes einer Hörstörung.

Otoakustische Emissionen

Diese Messung bietet die Möglichkeit, ohne Mitarbeit des Patienten, festzustellen, ob eine Innenohrschwerhörigkeit vorliegt; deshalb besonders gut geeignet für Kleinkinder.

Im Rahmen des Neugeborenenhörscreening kommt ebenfalls die OAE zur Anwendung. Seit dem 1. Januar 2009 haben alle Neugeborenen Anspruch auf diese Untersuchung

Sprachentwicklung

In einem standardisierten Testverfahren können Störungen in der Sprachentwicklung besonders bei Kindern festgestellt werden.

Auditive Wahrnehmung

Die sehr umfangreiche und aufwendige Untersuchung zur Überprüfung des zentralen Hörvermögens wird häufig bei Kindern mit Schwierigkeiten in der Grundschule angewandt.